SecSign ID Administratives Panel für das Nutzermanagement der 2FA Nutzer

Verwalten Sie Ihre Nutzer und Authentifizierungsoptionen individuell

Erfahren Sie, warum unsere Zwei-Faktor Authentifizierung die Beste ist und Sie die Sicherheit Ihres Unternehmens upgraden sollten. Für Entwickler haben wirhier Informationen zusammengetragen.

Erfahren Sie mehr über Inhouse-Installationen und Ihre individuelle Firmen-App mit Ihrem Corporate Design.

Downloaden Sie das Plugin kostenlos in der Cloud für bequemen und sicheren Schutz.

Die Verwaltung und individuelle Anpassung der Authentifizierungsoptionen ist mit dem SecSign ID Inhouse Setup einfach und unkompliziert zu realisieren. Der Administrator kann individuell Nutzer für alle Dienste, Authentifizierungen und App-Einstellungen anpassen. Das Administratoren-Panel bietet Ihnen umfangreiche Optionen für Nutzerverwaltung, Authentifizierungsoptionen, App-Einstellungen und Endpoint Monitoring.

Das administrative Panel und die Funktionen können sowohl über das SecSign ID Server Dashboard erreicht werden, als auch direkt in existierende Managementservices eingebunden werden, beispielsweise mit der REST API.

Ausführliche Informationen zum SecSign ID Inhouse Setup finden Sie auf der Übersichtsseite.

“INHOUSE

Einstellungsoptionen


Hier erhalten Sie einen Überblick über alle Einstellungen, Optionen und Funktionalitäten des administrativen Backends. Hierbei kann das Design und die Optionen des Panels individuell auf Ihre Anforderungen, Regulierungen und das Firmendesign angepasst werden. Sie können die Optionen und Einstellungen für das Endpoint Monitoring, App und Authentifizierungseinstellungen und -anforderungen anpassen sowohl Ihre Nutzer und das Einrichten neuer Nutzer individuell oder in der Gruppe verwalten.
Das administrative Panel zur Nutzerverwaltung kann dabei mit Ihrem bereits existierendem Nutzer Management System (beispielsweise Active Directory) verbunden werden, oder als alleinstehendes IdM (Identity Management Lösung) genutzt werden.
Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen über die individuellen Anpassungsmöglichkeiten des administrativen Panels und der Custom ID App.

Sicherer Login


Der Login zum administrativen Panel ist mit der gewohnt sicheren Zwei-Faktor Authentifizierung der SecSign ID gesichert. Der Zugang kann hier individuell beschränkt werden, beispielsweise auf ein internes Netzwerk.

2FA App Zugang


Zugang zu der 2FA App (SecSign ID App) ist mit einem PIN/Passwort oder biometrisch abgesichert. Nur wenn der Nutzer sich hier authentifiziert, kann er die 2FA Authentifizierung beginnen. Mit dem Inhouse Setup und dem administrativen Panel kann der Administrator individuelle Regeln für die App-Absicherung bestimmen, beispielsweise Anforderungen an das Passwort.
Der Administrator kann die bevorzugte und erforderte Authentifizierungmethode für die App bestimmen, beispielsweise erforderliche biometrische Authentifizierung, Passwortlänge, PIN deaktivieren und mehr. Er kann darüber hinaus die Nutzung einer Authentifizierungsmethode für die App verpflichtend machen um die Sicherheit noch einmal zu erhöhen.

Überblick über die Nutzer


Das administrative Panel bietet umfangreiche Optionen für das Nutzermaangement sowie Endpoint Management. Es kann an ein existierendes Nutzermanagementsystem angebunden werden (beispielsweise Active Directory, LDAP), oder als alleinstehender Nutzerverwaltungsdienst (IdM) für interne und externe Nutzer sowie für alle Anwendungen und Zugangspunkte kombiniert genutzt werden. Nutzer können über das intuitiv zu benutzende administrative Panel verwaltet, aktiviert und überwacht werden. Dabei können Nutzern und Administratoren indivdiuell Zugangsrechte zugeordnet werden (beispielsweise das Nutzermanagement nur für Administratoren erreichbar oder Passwort-Änderungen nur über das Vier-Augen Prinzip durchführbar).
Nutzer können individuell oder in de Gruppe für die 2FA registriert werden, und Zugriffsrechte können temporär oder unbegrenzt widerrufen werden. Zugriffsrechte können, wie auch Selbst-Management oder Zugriff auf das Nutzermanagement, in Gruppen oder individuell angepasst werden.

Detailansicht der Nutzer


Die Nutzerinformationen können über das administrative Panel im Einzelnen oder in der Gruppe verwaltet und analysiert werden. Der Administrator kann sowohl auf umfangreiche Nutzerverwaltungsoptionen als auch Optionen für das Endpoint Monitoring zugreifen. Er kann dem Nutzer bei der Aktivierung der Wiederherstellungsfunktion unterstützen, falls dieser sie nicht vor Verlust des Endgerätes aktiviert hat (oder die Wiederherstellungsfunktion direkt verpflichtend bei der Aktivierung der 2FA definieren). Datenaufzeichnung der Nutzer kann Ihren Anforderungen und Regulierungen angepasst werden.

Der Administrator hat Zugriff auf den Status der 2FA Aktivierung der Nutzer, SSPR Optionen, Status des Nutzers, Geräte, Wiederherstellungsoptionen und Statistiken. Er kann individuell oder in der Gruppe Regeln für die 2FA Aktivierung und Nutzung definieren, beispielsweise die Verpflichtende Aktivierung der Wiederherstellungsfunktion, verpflichtende Betriebssystemupdates für alte oder gefährdete Betriebssysteme, 2FA, 2SA (Authentifizierung mit Passwort gefolgt von einer 2FA), sowie Passwortregeln.


Neuen Nutzer erstellen


Der Administrator kann den SecSign ID Server als komplette IdM-Lösung (Nutzermanagementsystem) nutzen, inklusive der Erstellung neuer Nutzer für sämtliche Systeme. Wenn ein neuer Nutzer erstellt werden soll, kann der Administrator den Verlauf der 2FA Aktivierung bestimmen, beispielsweise via QR-Code Verfahren. Darüber hinaus kann er das Sicherheitslevel und Authentifizierungslevel jedes Nutzers definieren, von der Aktivierung über das PostIdent Verfahren zur persönlichen Aktivierung.

Zusätzliche und optionale Funktionalitäten

Zusätzlich zu den regulären Optionen des administrativen Panels und SecSign ID Servers als eigenständiges oder unterstützendes IdM (Nutzermanagementsystem), gibt es zahlreiche individuelle und optionale Funktionalitäten.

  • Elektronische Signaturen
  • SAML IDP: Neue SAML Serviceanbieter erstellen und verlinken
  • SSO: Verwaltung und Einrichtung von SSO Diensten, beispielsweise SAML SSO
  • REST API Verknüpfung
  • Hardware Token und Verwaltung

Letzte Blog Einträge, Neuigkeiten & Funktionen

Crowd SSO

21.09.2017

Read More
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!